Windows 8.1 mit Win 8 Upgrade Key

Eine frische Windows 8.1 Installation stellt sich als nervig und zeitraubend dar. Zumindest in Kombination mit einem Windows 8 Upgrade Key.
Neben der Schikane zum erwerb der Windows ISO kommen noch weitere Stolpersteine hinzu.

Installation ohne Key

Der Upgrade Key wird vor und während der Installation nicht akzeptiert. Die Lösung ist, für den bootbaren USB-Stick relativ einfach, folgende Datei zu erstellen:

/sources/ei.cfg

mit diesem Inhalt:

[Channel]
Retail
[VL]
0

Anschließend ist es einem möglich die Installation ohne Eingabe eines Product-Keys durchzuführen. Am Ende dieser, wird man dennoch danach gefragt, an diesem Punkt muss man die Eingabe überspringen, denn der Key ist auch hier noch nicht gültig.

Windows aktivieren

Der Versuch Windows anschließend über die Produktaktivierung mit der Eingabe des Keys zu aktivieren schlug natürlich auch fehl.
Was nun? Im Windows-Update Bereich unten links auf Features zu 8.1 hinzufügen und an dieser stelle den Windows 8 Product Key eingeben, warten, dann erfolgt ein Windows typischer Neustart und Windows 8.1 ist aktiviert.

Microsoft's Lösung

Microsoft schlägt vor, dass ich nochmal Windows 7 installieren und auf Windows 8 upgraden muss. Anschließend soll Windows 8.1 aus dem Store bezogen werden. Danke Microsoft!