NTFS Partitionen + OSX

Ich war zugegebener Maßen etwas überrascht, als ich meine USB-Festplatte anschloss und nur Lese-Möglichkeiten hatte.

Wenn man nach Lösungen sucht stößt man schnell auf NTFS-3G. Unter Linux Systemen eine verbreitete und vor allem kostenlose Lösung. Der Mac-User wird hingegen in der aktuellen NTFS-3G-Version von Tuxera zur Kasse gebeten. Dem wollte ich mich widersetzen :)

OSXFuse / NTFS-3G / fuse-wait

In dieser Kombination geht es auch für lau, zwar mit einem alten NTFS-3G Treiber, aber er funktioniert und das sogar mit Mavericks.