Android Ant you

Automatisierte Builds sind sehr angenehm, besonders wenn es nicht nur ein Cross-Platform-Projekt ist, sondern auch noch mehrere Builds pro Platform zu erstellen sind. Zum Beispiel je Android Store ein extra Build (PlayStore, Amazon, Samsung, etc...).

Voraussetzungen

Da wir einige Tools in Kombination nutzen, sollten diese auch vorhanden bzw. spätestens jetzt installiert und gegebenenfalls konfiguriert werden.

  • android sdk
  • ant
  • eventuell brew

Android SDK

Das SDK findet ihr hier.
Nach der Installation stellt sicher, dass die PATH Variable auf den Tools Ordner verweist.

via Terminal:

nano ~/.bash_profile

in der Datei folgendes hinzufügen:
PATH=/Applications/adt-bundle/sdk/tools:$PATH export PATH

Den Pfad zum SDK natürlich an den euren anpassen.

Ant

Für Ant benötigen wir bequemer weise brew.

ruby -e "$(curl -fsSL https://raw.github.com/Homebrew/homebrew/go/install)"

anschließend:
brew update & brew install ant

build.xml

Diese Datei lässt sich sogar automatisch erstellen. Ausgehend von einem vorhandenem Projekt wie. z.B. ein Unity3D Android Projekt.

  • wechselt via Terminal in euer Android Projekt
  • führt folgenden Befehl aus: android update project --path .

Dies erstellt euch die build.xml in eurem Projekt root.

Testen könnt ihr euren Build mit einem schlichtem:
ant

automatisch signieren

Damit auch der letzte Schritt von allein passiert geben wir noch den Pfad und das Passwort zur Keystore Datei an:

(Im Projekt root)

  • nano ant.properties
  • folgendes hinzufügen:

key.store=path/to/keyfile.keystore
key.alias=aliasname
key.store.password=yourpassword
key.alias.password=yourpassword

Am Ende bringt uns ein ant release zum Ziel. Sollten keine Keystore Daten angegeben werden, wird die .apk automatisch mit einem Debugkey signiert.